Deutschland

Deutschland

Deutschland

Deutschland zählt zu den nördlichsten Weinanbaugebieten der Welt und die Gebiete befinden sich hauptsächlich im Südwesten des Landes. Die Gesamtrebfläche beträgt ca. 102.000 Hektar, die Gesamtproduktion liegt bei ca. 9 Mio. Hektoliter pro Jahr. In den 13 deutschen Anbaugebieten werden vor allem Riesling, Müller Thurgau und Spätburgunder angebaut, wobei das Sortenspektrum sehr vielfältig ist.