Italien

Italien

Italien zählt zu den ältesten Weinbau-Ländern der Welt, die Anfänge reichen zumindest bis vor 1000 v. Chr. zurück. Die Rebfläche in Italien beträgt ca. 840.000 Hektar und zu den meist angebautesten Rebsorten zählen: Sangiovese, Montepulciano, Catarratto Bianco, Merlot, Trebbiano, Barbera, Chardonnay, Glera (bis 2009 unter dem Namen Prosecco bekannt), Pinot Grigio u.v.m.